Helden-Casting: „Aquaman“, „Han Solo“, „Deadpool 2“, „Avengers: Infinity War“, „Green Lantern Corps“

Eine ganze Reihe von Casting-News und -gerüchten in der Welt der Superheldenfilme ist in den letzten Tagen und Wochen aufgetaucht. Hier findet ihr die wichtigsten Neuzugänge.

Peter Dinklage in Avengers: Infinity War

Peter Dinklage (X-Men: Zukunft ist Vergangenheit, Pixels), am Besten bekannt als Tyrion Lannister in Game of Thrones, soll laut Variety eine Schlüsselrolle in Avengers: Infinity War und Avengers 4 haben. Mögliche Charaktere werden natürlich schon spekuliert, darunter Pip the Troll und The Watcher. Bewahrheitet sich das Gerücht, könnte der Schauspieler auch außerhalb von Westeros auf einen weiteren Stark treffen.

Avengers: Infinity War soll am 28. April 2018 starten.

Patrick Wilson in Aquaman

© 2015 Warner Bros. Entertainment Inc. and Ratpack-Dune Entertainment LLC. All Rights Reserved.

Patrick Wilson (Prometheus – Dunkle Zeichen, Bone Tomahawk) wurde als Orm alias Ocean Master in Aquaman gecastet. Er spielt somit Arthur Currys/ Aquamans Halbbruder, der ein Auge auf den Thron von Atlantis geworfen hat. Der Schauspieler kehrt mit dieser Rolle nach Watchmen – Die Wächter in das Reich der DC-Comic-Verfilmungen zurück und wird von James Wan (Insidious, Conjuring – Die Heimsuchung) inszeniert, mit dem er schon mehrfach zusammengearbeitet hat.

Aquaman soll im Oktober 2018 starten.

Woody Harrelson im Han Solo-Spinoff

Planet der Affen: Survival © 2016 Twentieth Century Fox

Wie es aussieht, braucht der junge Han Solo einen Mentor. Zumindest spielt Woody Harrelson (Zombieland, Triple 9) genau diesen in dem kommenden Han Solo-Film. Damit stößt er zu einem Cast, der bislang Alden Ehrenreich (Blue Jasmine, Hail, Caesar!) als Titelhelden, Donald Glover (Magic Mike XXL, Der Marsianer – Rettet Mark Watney) als Lando Calrissian und Emilia Clarke (Terminator: Genisys, Ein ganzes halbes Jahr) in einer noch unbekannten Rolle umfasst.

Der Film startet am 24. Mai 2018.

Hal Jordan und John Stewart in Green Lantern Corps

DC Films erweitert die Justice League um ein paar Mitglieder. Wie offiziell bekannt gegeben wurde, ist ein Film über das Green Lantern Corps geplant. Die Handlung wird sich um  Hal Jordan und John Stewart drehen und wird als Lethal Weapon im Weltall beschrieben. Für das Drehbuch sind David S. Goyer (Blade, Man of Steel) und Justin Rhodes zuständig. Mehr ist noch nicht bekannt, auch nicht, wer die Green Lanterns spielen soll. Auch wenn Tyrese Gibson (Vier Brüder, Transformers) sich schon mehrmals als John Stewart beworben hat.

Für den Film gibt es noch kein Startdatum.

Colossus und Negasonic Teenage Warhead in Deadpool 2

© 2015 Twentieth Century Fox

Wer auch schon mal einen Green Lantern gespielt hat, ist Ryan Reynolds (Wie ausgewechselt, Safe House). Leider war die erste Verfilmung des Helden mit dem magischen Ring eine Katastrophe. Der Schauspieler hat sich von dem Debakel dieses Jahr jedoch mit der Superheldenkomödie Deadpool rehabilitiert. Wie es sich für einen erfolgreichen Film gehört, bekommt natürlich auch Deadpool eine Fortsetzung. Und für selbige wurde nun die Rückkehr von Colossus (Stefan Kapicic) und Negasonic Teenage Warhead (Brianna Hildebrand) verkündet. Wie groß ihre Rollen sein werden, bleibt abzuwarten. Aber da die Chemie zwischen ihnen und der Labertasche Deadpool für einige Lacher gesorgt hat, können die beiden ihn gerne über den ganzen Film begleiten.

Deadpool 2 startet wohl irgendwann im Jahr 2018.

Ähnliche News: Margot Robbie arbeitet mit David Ayer an Gotham City Sirens

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. 23. Februar 2017

    […] Woody Harrelson übernimmt Mentorrolle von Han Solo […]

  2. 5. März 2017

    […] Teenage Warhead (Brianna Hildebrand) und Colossus (Stefan Kapicic) Auftritte haben (mehr dazu hier) und zur Zeit wird der Darsteller von Cable gecastet. Neben anderen ist David Harbour (The Green […]

  3. 12. März 2017

    […] Teenage Warhead (Brianna Hildebrand) unter der Regie von David Leitch (John Wick) zurück (wie hier berichtet). Ein Startdatum gibt es noch nicht, aber es soll noch dieses Jahr gedreht […]

  4. 17. April 2017

    […] Master, den Patrick Wilson (Prometheus – Dunkle Zeichen, Bone Tomahawk) verkörpern wird (wie hier berichtet), und Black Manta, in dessen Rolle Yahya Abdul-Mateen II (Sidney Hall) schlüpfen wird. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.