Macht der erste Trailer zu „Die Mumie“ mit Tom Cruise wirklich das, was ich denke?

Nach den kurzen, aber beeindruckenden Szenen des Teasers, erzählt uns der erste Trailer zu Die Mumie nun etwas mehr von der Geschichte um die auferstandene Königin, die mit Tom Cruise etwas zu machen scheint, was dem Actionhelden bisher nur in Edge of Tomorrow zugestoßen ist.

Deutsche Version

 

Englische Version

 

Universal rebootet seine alten Monster-Filme und fängt dabei mit Die Mumie an. Nach Brendan Fraser bekommt es Tom Cruise (Die Firma, Oblivion) mit einer weiblichen Mumie, gespielt von Sofia Boutella (Star Trek Beyond, Kingsman: The Secret Service), zu tun. In Die Mumie wird eine einst mächtige Königin (Sofia Boutella)  in unserer heutigen Zeit zu neuem Leben erweckt, nachdem sie vor Jahrhunderten in einer Gruft tief unter der Wüste begraben wurde. Damals raubte man ihr zu Unrecht ihre Bestimmung – und nun übersteigen ihre unermesslich gewachsene Bosheit und ihre zerstörerische Wut jede menschliche Vorstellungskraft. Der Abenteuerfilm nimmt uns von den endlosen Sandlandschaften des Nahen Ostens mit ins moderne London. Regie führt Alex Kurtzman (Zeit zu leben), der auch das Drehbuch schreibt.

Der Trailer gibt uns einen ersten Vorgeschmack auf die Geschichte, ohne jedoch zu viel zu verraten. Der Film scheint, wie es sich für einen Die Mumie-Film gehört, nicht nur auf Action sondern auch auf eine gehörige Portion Horror zu setzen. Die Begrüßung im neuen Universal Monster Universum, in dem sich die Horrorikonen des Filmstudios eine Welt teilen sollen (mehr dazu hier), übernimmt Russel Crowe als Dr. Jekyll mit den Worten: „Willkommen in einer neuen Welt der Götter und Monster.“ Dieser Satz könnte für Tom Cruises Figur bedeutender sein, als man vielleicht zunächst ahnt. Denn im Trailer passiert etwas gravierendes mit ihr. Falls ihr den Trailer unbefangen sehen bzw. die große (mögliche) Wendung des Films nicht erfahren wollt, lest den letzten Absatz besser nicht.

Spoiler! Natürlich könnte es auch nur die Finte eines klug geschnittenen Trailers sein, doch es sieht aus, als ob Tom Cruise in Die Mumie stirbt. Denn zunächst sehen wir ihn in einem abstürzenden Flugzeug ohne Fluchtmöglichkeit, dann in einem Leichensack aufwachend und zuletzt die verbrannte Absturzstelle besagten Flugzeugs. Den sonst den Tag rettenden Tom Cruise als wandelnde Leiche (und somit als zweite Mumie?) zu sehen, ist etwas, mit dem wohl niemand gerechnet hätte. Bisher ist der Tausendsassa nur einmal – ok, mehrmals – von den Toten auferstanden, und das war in Edge of Tomorrow unter Umständen, die in Die Mumie wohl nicht recyclet werden. Was bedeutet das also für die Geschichte? Wird die Figur selbst einer der „Götter und Monster“ des Universal Monster Universums? Hat Königin Amunet den Helden verflucht? Genau wie der erste Trailer zu Ghost in the Shell stellen sich auch hier unzählige Fragen, die wohl erst beantwortet werden, wenn wir im Kinosaal sitzen. Bis dahin haben wir aber auf jeden Fall eine Menge Material, über das wir spekulieren können.

Die Mumie startet am 08. Juli 2017.

Ähnliche News: Erster Trailer zu The Nice Guys mit Russel Crowe und Ryan Gosling ist urkomisch

Some Call Me The Joker

„The Joker“ – The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. 5. Dezember 2016

    […] wäre der erste Trailer zum Film noch nicht genug, hat Universal heute zusätzlich ein Featurette zu Die Mumie veröffentlicht, das […]

  2. 9. Dezember 2016

    […] Ähnliche News: Stirbt Tom Cruise im ersten Trailer zu Die Mumie? […]

  3. 14. Januar 2017

    […] Ähnliche News: Stirbt Tom Cruise im ersten Trailer zu Die Mumie? […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.