Zweiter Trailer zu „The LEGO Batman Movie“ beinhaltet Gastauftritt von Ben Affleck

Wenn man so super ist wie Batman bekommt man nicht nur einen Trailer, sondern gleich zwei in einer Woche. Das verkündet die Lego-Version des „dunklen Ritters“ stolz in der zweiten Vorschau auf The LEGO Batman Movie, bevor wir ihn in Wayne Manor sinnieren sehen.

In dem Trailer spricht Batman mit seinen verstorbenen Eltern. Diese sentimentalen Anwandlungen kennt Butler Alfred bereits aus vergangenen Jahren beziehungsweise Filmen. So hat neben Ben Afflecks Inkarnation des Superhelden auch Adam Wests Version einen kurzen Auftritt in dem lustigen Trailer, bevor Batman beginnt zu beatboxen und zu breaken.

Deutsche Version

Englische Version

Nach dem Erfolg von The LEGO Movie bekommt der selbsternannte Star des Films, LEGO Batman (Will Arnett), sein eigenes Abenteuer auf der großen Leinwand. Um Gotham aus den Klauen des Jokers (Zach Galifianakis) zu befreien, muss er dieses „einsamer Rächer“-Ding sein lassen und sich mit anderen zusammentun. Und vielleicht, nur vielleicht, lernt er dabei, etwas fröhlicher zu sein.

In weitere Rollen zu sehen beziehungsweise hören sind Michael Cera (Superbad, Juno) als Batmans Gehilfe Robin, Rosario Dawson (Kids, Sin City) als Batgirl/ Barbara Gordon, Ralph Fiennes (Der englische Patient, Roter Drache) als Butler Alfred Pennyworth und Mariah Carey als Bürgermeisterin von Gotham.

Der Film startet am 10. Februar 2017 in den USA. Ein deutscher Starttermin fehlt noch.

Ähnliche News: Batman beatboxt im ersten Trailer zu The LEGO Batman Movie

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.