Mutant gegen Mutant: Im zweiten Trailer zu „X-Men: Apocalypse“ bilden sich die Teams und ziehen in den Krieg

Nachdem es zur Zeit nur so Trailer für Comicbuchadaptionen hagelt, zieht auch endlich X-Men: Apocalypse nach, und versetzt uns mit dem zweiten Trailer (wenn man den Superbowl-Spot nicht zählt) erneut zurück in die achtziger Jahre. Dieses Mal geht es aufs Ganze: die Welt steht vor dem Untergang und nur die X-Men könnend den Ur-Mutanten Apocalypse und seine vier Reiter aufhalten.

Unter anderem kämpft Cyclops gegen Storm, Nightcrawler gegen Angel sowie Psylocke (Olivia Munn) gegen Beast (Nicholas Hoult). Im Trailer außerdem enthalten: Apocalypse packt Mystique am Hals, Magneto dreht durch, Quicksilver rennt wieder einmal, Raketen steigen in die Luft und Zerstörung, so weit das Auge reicht.

Doch zunächst sehen wir, wie sich die Teams bilden. Auf der einen Seite erfahren wir mehr über Apocalypses (Oscar Isaac) Hintergrundgeschichte, und sehen, wie er seine Anhänger um sich schart (Magneto, Psylocke, Storm und Angel). Auf der anderen Seite kehrt Mystique (Jennifer Lawrence) zu Charles (James McAvoy) und seinen Schülern zurück, und Quicksilver (Evan Peters) schließt sich ebenfalls den X-Men an, um der Gruppe junger, unerfahrener Mutanten zu helfen, die Welt vor der Zerstörung zu retten. Neben den neuen X-Men Jean Grey (Sophie Turner), Scott Summers/ Cyclops (Tye Sheridan) und Kurt Wagner/ Nightcrawler (Kodi Smit-McPhee), kehrt auch Havok (Lucas Till) zurück.

Update:

Auch die deutsche Version des Trailers wurde veröffentlicht.

Die Handlung von X-Men: Apocalypse:

Seit Anbeginn der Menschheit wurde er als Gott verehrt: Apocalypse, der erste und mächtigste Mutant des Marvel X-Men Universums, vereint die Kräfte vieler verschiedener Mutanten und ist dadurch unsterblich und unbesiegbar. Nachdem Apocalypse nach tausenden von Jahren erwacht, ist er desillusioniert von der Entwicklung der Welt und rekrutiert ein Team von mächtigen Mutanten – unter ihnen der entmutigte Magneto (Michael Fassbender) – um die Menschheit zu reinigen, eine neue Weltordnung zu erschaffen und über alles zu herrschen. Als das Schicksal der Erde in der Schwebe ist, muss Raven (Jennifer Lawrence) mit Hilfe von Prof. X (James McAvoy) ein Team junger Mutanten anführen, um ihren größten Erzfeind aufzuhalten und die Auslöschung der Menschheit zu verhindern.

Kinostart ist am 19. Mai 2016.

Ähnliche News: Der erste Trailer zu X-Men: Apocalypse entführt uns in die Achtziger

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 4. April 2016

    […] Ähnliche News: Im neuen Trailer zu X-Men: Apocalypse bilden sich die Teams, um gegeneinander zu kämpfen […]

  2. 25. April 2016

    […] Ähnliche News: Die Mutanten bekämpfen sich im zweiten Trailer zu X-Men: Apocalypse […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.