Russel Crowe als Dr. Jekyll/ Mr. Hyde im „Die Mumie“-Reboot bestätigt

Universal startet ein zusammenhängendes Universum seiner Monsterfilme. Die Hauptdarsteller des Die Mumie-Reboots sind mit Tom Cruise und Sofia Boutella bereits gefunden. Nun gesellt sich offiziell ein weiterer namhafter Mime dazu: Russel Crowe wird in dem Film einen Auftritt als Dr. Jekyll beziehungsweise Mr. Hyde haben, einem Wissenschaftler, der sich nach einem Experiment in eine skrupellose Version seiner selbst verwandelt.

Ähnlich wie bei der Fernsehserie Penny Dreadful sollen die klassischen Monster und Helden der Horrorromane des 19. Jahrhunderts, deren Geschichten Universal schon mehrfach verfilmt hat, in dem geteilten Universum aufeinandertreffen.

Den Startschuss dafür gibt Die Mumie, in dem es nach Brendan Fraser (L.A. Crash, Tintenherz) nun Tom Cruise (Die Firma, Oblivion) mit einer weiblichen Mumie, gespielt von Sofia Boutella (StreetDance 2, Kingsman: The Secret Service), zu tun bekommt. Regie führt Alex Kurtzman (Zeit zu leben), der auch das Drehbuch schreibt. Schenkt man Russel Crowe (Gladiator, Master and Commander) Glauben, wird diese neue Version im Gegensatz zu den letzten drei Abenteuerfilmen wieder ein Horrorstreifen. Er sei “designed to seriously scare the shit out of you”, wie der Australier meinte. Die englische Synopsis des Films lautet wie folgt:

Thought safely entombed in a crypt deep beneath the unforgiving desert, an ancient queen (Sofia Boutella of Kingsman: The Secret Service and Star Trek Beyond) whose destiny was unjustly taken from her, is awakened in our current day, bringing with her malevolence grown over millennia and terrors that defy human comprehension.

 

From the sweeping sands of the Middle East through hidden labyrinths under modern-day London, The Mummy brings a surprising intensity and balance of wonder and thrills in an imaginative new take that ushers in a new world of gods and monsters.

Die letzte Zeile der Synopsis über die „gods and monsters“ spielt bereits auf die weiteren Filme, die noch kommen sollen, an. Geplant sind Remakes von Der Unsichtbare, in dem ein Wissenschaftler, der wie der Name wohl schon vermuten lässt, nach einem Experiment unsichtbar wird, und für den Johnny Depp in Verhandlungen steht; The Wolfman oder Der Wolfsmensch, das von einem Werwolf handelt; Frankensteins Braut, die wiederbelebte Gemahlin des berühmten Monsters, die gerüchteweise Angelina Jolie verkörpern soll; und neue Filme über den Vater aller Vampire, Dracula, und seinen Gegenspieler Van Helsing. Die Filme spielen im Gegensatz zu früheren Adaptionen in der heutigen Zeit. Wann sie jedoch in den Kinos laufen werden, ist bis auf Die Mumie noch nicht bekannt.

Die Mumie startet am 08. Juli 2017.

Ähnliche News: Schauspieler des jungen Han Solo offiziell bestätigt

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 1. Dezember 2016

    […] Crowe einen Auftritt als Dr. Jekyll in The Mummy haben wird, war bereits bekannt (lest alles dazu hier). Da er aber nun bereits im Teaser-Trailer zu The Mummy einen kurzen Auftritt hat, könnte seine […]

  2. 9. Dezember 2016

    […] Monster Universum, in dem sich die Horrorikonen des Filmstudios eine Welt teilen sollen (mehr dazu hier), übernimmt Russel Crowe als Dr. Jekyll mit den Worten: „Willkommen in einer neuen Welt der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.