„X-Men: Apocalypse“: Ein Hauch von Wolverine im finalen Trailer

Nicht mehr lange bis die Mutanten wieder auf der Leinwand kämpfen. Kein Wunder also, dass uns der finale Trailer zu X-Men: Apocalypse via YouTube schon jetzt direkt ins Haus geliefert wird. Neben einem Haufen neuer bildgewaltiger Actionszenen erfahren wir aus dem neuen Trailer unter anderem:

  • Apocalypse besitzt eine coole Pyramide und kann dir mit Sand die Luft abdrehen
  • Er posiert mit seinen vier Reitern wie eine Boy-Band am Strand
  • Magnetos Familie stirbt und ist wohl der Grund für dessen Beteiligung an Apocalypses Krieg gegen die Menschheit
  • In Sydney gibt’s sobald keine Opern mehr
  • Raven rekrutiert die neuen X-Men und lehrt sie das Kämpfen (mit fragwürdigen Ratschlägen)
  • Quicksilver (Evan Peters) ist Magnetos Sohn
  • Aus Angel (Ben Hardy) wird Archangel
  • Magneto und Jean Grey (Sophie Turner) liefern sich ein Wettschreien
  • nach langer Geheimniskrämerei verrät uns der Trailer außerdem, dass Wolverine (Hugh Jackman) zumindest einen kurzen Auftritt haben wird, inklusive Adamantium-Krallen. Das würde bedeuten, William Stryker (Josh Helman) hat ihn doch noch in dem geheimen Experiment, das wir schon einmal in X-Men Origins: Wolverine sehen konnten, zu Waffe-X gemacht

Deutsche Version

Englische Version

Seit Anbeginn der Menschheit wurde er als Gott verehrt: Apocalypse (Oscar Isaac), der erste und mächtigste Mutant des Marvel X-Men-Universums, vereint in sich die Kräfte vieler verschiedener Mutanten und ist dadurch unsterblich und unbesiegbar. Nachdem Apocalypse nach tausenden von Jahren erwacht, ist er desillusioniert von der Entwicklung der Welt und rekrutiert ein Team von mächtigen Mutanten – unter ihnen der entmutigte Magneto (Michael Fassbender) – um die Menschheit zu reinigen, eine neue Weltordnung zu erschaffen und über alles zu herrschen. Als das Schicksal der Erde in der Schwebe ist, muss Raven (Jennifer Lawrence) mit Hilfe von Prof. X (James McAvoy) ein Team junger Mutanten anführen, um ihren größten Erzfeind aufzuhalten und die Auslöschung der Menschheit zu verhindern.

Wer mehr über Apocalypse oder En Sabah Nur erfahren möchte, kann unten die stilechte Mockumentary anschauen, die sich mit dem verschollenen Gott beschäftigt.

Der Film startet am 19. Mai 2016.

Ähnliche News: Die Mutanten bekämpfen sich im zweiten Trailer zu X-Men: Apocalypse

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.