„Civil War“: Internationaler Trailer enthüllt Szene zwischen Black Widow und Hawkeye

Nicht nur Batman und Superman bekämpfen sich (lest hier die Review zu Batman v Superman), sondern auch die Kollegen aus dem Marvel-Universum bekommen sich demnächst in die Haare. Ein neuer, internationaler Trailer zu The First Avenger: Civil War zeigt eine bislang unveröffentlichte Szene zwischen Black Widow (Scarlett Johansson) und Hawkeye (Jeremy Renner).

Im Vergleich zum letzten Trailer, der uns das erste Mal den neuen Spider-Man zeigte, ist das nicht viel. Doch es ist interessant zu sehen, wie sich die zwei ehemaligen „Shield“-Agenten in diesem Kampf verhalten. Es bleibt abzuwarten, ob ihr Verhältnis so bleibt wie im Trailer.

The First Avenger: Civil War beginnt genau dort, wo Avengers: Age Of Ultron aufgehört hat. Unter Führung von Captain Steve Rogers (Chris Evans) ist das neue Team der Avengers weiterhin für den Erhalt des Friedens im Einsatz, als sie in einen internationalen Vorfall verwickelt werden, der erhebliche Kollateralschäden verursacht. Schnell werden Forderungen nach einem neuen Führungsgremium laut, das entscheidet, wann die Dienste der Avengers wirklich benötigt werden. Der neue politische Druck und das daraus entstehende Kräfteringen treiben das Team langsam auseinander und spalten es in zwei Lager. Das eine wird angeführt von Steve Rogers und seinem Wunsch, die Freiheit der Avengers aufrechtzuerhalten und sie in ihrer Arbeit zum Schutz der Menschheit vor jeglicher Einmischung der Regierung zu schützen. Das andere Lager folgt Tony Stark (Robert Downey Jr.) und seiner überraschenden Entscheidung, die Avengers unter staatliche Kontrolle und Verantwortung zu stellen. Unüberwindbare Gräben tun sich auf – gerade als ein neuer, ruchloser Feind auf der Bildfläche erscheint.

Der Film startet am 28. April 2016.

Ähnliche News: Aus Freunden werden Feinde im ersten Trailer zu The First Avenger: Civil War

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.