Lupita Nyong’o in Verhandlungen für eine Rolle in „Black Panther“

Laut Empire steckt Lupita Nyong’o in Verhandlungen für eine Rolle an der Seite von Chadwick Boseman im Marvel-Film Black Panther.

© 2015 Lucasfilm Ltd. & TM.

© 2015 Lucasfilm Ltd. & TM.

Dass Disney gerne Schauspieler castet, mit denen das Unternehmen schon gearbeitet hat, insbesondere Oscar-Gewinner beziehungsweise -Kandidaten, ist nichts neues. Daher wäre es nicht verwunderlich, wenn Nyong’o (Non-Stop, 12 Years a Slave) wirklich die Rolle erhält. In Black Panther würden wir die Oscar-Gewinnerin dann wohl endlich mal wieder persönlich sehen, nachdem sie zuletzt für Disney die Motion Capture Performance von Maz Kanata in Star Wars – Das Erwachen der Macht abgeliefert und der Wölfin Raksha in The Jungle Book die Stimme geliehen hat. Wie ihre Rolle jedoch genau aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge sollen zwischen ihrer Figur und T’Challa (Chadwick Boseman) jedoch die Funken fliegen.

Ryan Coogler (Nächster Halt: Fruitvale Station, Creed – Rocky’s Legacy) inszeniert den neuen Marvel-Film über den König von Wakanda nach einem Drehbuch, das er zusammen mit Joe Robert Cole verfasst. Wer bis zum Release nicht warten kann, bekommt in The First Avenger: Civil War schon mal einen Vorgeschmack darauf, wie sich T’Challa/ Black Panther in einem Solo-Film schlagen würde.

Der Film startet am 15. Februar 2018.

Ähnliche News: Maisie Williams möglicherweise Teil des X-Men-Spin-Offs New Mutants

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 14. Mai 2016

    […] schon hier berichtet, steht Star Wars und The Jungle Book-Star Lupita Nyong’o in Verhandlungen für eine […]

  2. 14. Mai 2016

    […] schon hier berichtet, steht Star Wars- und The Jungle Book-Star Lupita Nyong’o in Verhandlungen für […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.