Batman v Superman: Erste kurze Review von EW-Reporter

Glückspilz Anthony Breznican von Entertainment Weekly war ein Blick auf Batman v Superman: Dawn of Justice vergönnt und er hat auf Twitter seine Meinung zu dem bald erscheinenden Blockbuster geteilt. Im Großen und Ganzen fällt seine kurze Kritik positiv aus und macht zumindest mich noch gespannter auf den Showdown der Superhelden (wenn das überhaupt noch geht).

Aus seinen Tweets erfahren wir:

  • Superman hat Sorgen

  • Anthony Breznican liebt die Art, wie Batman und Superman gegeneinander kämpfen

  • die Kritikpunkte, die manche Leute an Man of Steel hatten, wurden zu einem Teil der Geschichte gemacht

  • wer Man of Steel mochte, wird Batman v Superman mögen
  • wer Man of Steel mochte, aber nicht dessen Ende, kann auf Genugtuung durch BvS hoffen
  • dieser Film ist wahrscheinlich nichts für Leute, die MoS und seinen düsteren Ton nicht mochten
  • Wonder Woman ist furchterregend
  • es wird einen Moment zwischen Batman und Superman geben, der selbst den größten Zynikern das Wasser in die Augen treiben wird
  • und schlussendlich, dass Fans eine Menge zum diskutieren haben werden

Ob wir diesen Aussagen zustimmen können, erfahren wir ab dem 24. März, wenn Batman v Superman: Dawn of Justice in den Kinos startet.

Der Film vereint die zwei größten Superhelden von DC Comics das erste Mal auf der großen Leinwand. An die Ereignisse in Man of Steel anknüpfend, finden wir heraus, wie Bruce Wayne (Ben Affleck) die verheerende Zerstörungskraft der Außerirdischen erleben musste. Da er die Macht Supermans fürchtet und dessen Absichten nicht kennt, legt sich Gothams maskierter Rächer mit dem Retter von Metropolis an. Doch während Batman und Superman (Henry Cavill) sich bekämpfen, erhebt sich eine neue Bedrohung, die die Menschheit in größere Gefahr als jemals zuvor bringt.

Ähnliche News: 5 neue TV-Spots zu Batman v Superman lassen euch das Wasser im Mund zusammenlaufen

 

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 4. März 2016

    […] Batman v Superman: Erste kurze Review von EW-Reporter […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.