Starttermine: „X-Men: New Mutants“, „X-Men: Dark Phoenix“, „Avatar“-Fortsetzungen

Fox hat die Starttermine einiger großer Filme bekannt gegeben, darunter X-Men: New Mutants, X-Men: Dark Phoenix und die Fortsetzungen zu Avatar – Aufbruch nach Pandora.

Starttermine

  • Predator, das im Original The Predator heißen wird, wurde in den USA auf den 03. August 2018 verschoben. Der deutsche Starttermin ist bislang weiterhin der 08. Februar 2018. Dass er in Deutschland jedoch ein halbes Jahr früher erscheinen wird, ist mehr als unwahrscheinlich. Stellt euch also auf eine längere Wartezeit ein.
  • Deadpool 2 soll in den USA am 01. Juni 2018 starten. Für den deutschen Markt gibt es noch kein Startdatum, aber eine große Abweichung ist nicht zu erwarten.
  • X-Men: New Mutants wird am 12. April 2018 in unsere heimischen Kinos kommen. Mehr ist zum Spin-Off der X-Men bislang nicht bekannt. Doch es gibt Casting-Gerüchte.
  • X-Men: Dark Phoenix, die Fortsetzung von X-Men: Apocalypse wird am 01. November 2018 hierzulande in den Kinos erscheinen und eine Storyline aufgreifen, die auch schon X-Men: Der letzte Widerstand behandelte.
  • Avatar 2, die lang erwartete Fortsetzung von James Camerons (Titanic, Terminator) 3D-Fest, startet am 17. Dezember 2020 in Deutschland.
  • Avatar 3 folgt ein Jahr später, genauer gesagt am 16. Dezember 2021.
  • Avatar 4, die dritte Fortsetzung im Franchise, lässt sich wieder etwas Zeit und kommt erst am 19. Dezember 2024 in die Kinos.
  • Avatar 5 macht dann den Abschluss am 18. Dezember 2025 und kommt somit ganze 16 Jahre nach dem ersten Teil auf die große Leinwand.
  • Widows ist zur Abwechslung mal keine Forsetzung. Der Heist-Thriller von Steve McQueen (Shame, 12 Years A Slave), den er nach einer britischen Fernsehserie und einem Drehbuch von Gillian Flynn (Gone Girl – Das perfekte Opfer) über vier Witwen, die den Raub ihrer getöteten Männer zu Ende bringen, inszeniert, startet am 15. November 2018.

Aber auch Sony hat den Starttermin einer seiner Filme bekannt gegeben. Im gleichen Atemzug mit der Bekanntgabe, dass Regisseur McG (3 Engel für Charlie, Terminator: Die Erlösung) Masters of the Universe nicht mehr inszenieren wird, verkündete die Filmfirma, dass das Fantasy-Abenteuer am 18. Dezember 2019 in den USA erscheinen soll. Wie auch bei Deadpool 2 gibt es hier noch keinen deutschen Starttermin. Wer den Posten des Regisseurs übernehmen wird, wurde noch nicht verraten, aber David S. Goyer (Blade, Man of Steel) schreibt das Drehbuch.

Welche dieser Filme interessieren euch am meisten? Auf welche könnt ihr verzichten? Lasst es uns wissen. Wir sind gespannt auf eure Meinung.

Ähnliche News:

Some Call Me The Joker

„The Joker“ – The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.