Neues Bild zu „Wonder Woman“ zeigt die Kriegerinnen hinter der Amazone

© 2015 Warner Bros. Entertainment Inc. and Ratpac-Dune Entertainment LLC.

Nachdem Wonder Woman in Batman v Superman (lest hier die Review) einen ersten, beeindruckenden Auftritt gemacht hat, kommt sie nächstes Jahr mit ihrem Solo-Film in die Kinos. EW hat ein neues Foto veröffentlicht, dass die Kriegerinnen zeigt, die die Amazone erzogen haben. Mit diesen Damen legt man sich besser nicht an.

Wonder Woman ist als Prinzessin Diana auf der geheimen Insel Themyscira aufgewachsen. Auf dem Eiland leben die Amazonen, Kriegerfrauen der griechischen Mythologie, von der Männerwelt abgeschirmt.

Hinter Diana steht nicht nur ihre Mutter, Königin Hyppolyta (Connie Nielsen), sondern auch ihre zwei Tanten, General Antiope (Robin Wright) und Leutnant Menalippe (Lisa Loven Kongsli). Die Unsterblichen haben das einzige Kind auf der Insel, Diana, zusammen erzogen und trainiert.

Doch sie stimmen nicht in allen Fragen überein. Hyppolyta will ihre geliebte Tochter von der Außenwelt abschirmen, Antiope will sie darauf vorbereiten. Regisseurin Patty Jenkins (Monster) erklärt das so:

 “She is the only child they raised together,” says Jenkins, calling from outside London, where she is deep into the film’s production. “And their love for her manifests in a different way for each of them.”

Um Themyscira entstehen zu lassen, wurde auf Inseln vor den Küsten Italiens und Chinas gedreht. Die weit entfernten Orte wurden gewählt, um beim Zuschauer das Gefühl entstehen zu lassen, dass dies ein Ort ist, an dem er noch nie zuvor war. Produzent Charles Roven sagt dazu:

“Themyscira is influenced by the Greek but it’s clearly more then that,” he says. “It’s a place that has the ‘you’ve never been to’ kind of feel. But once you’re there you’re not so sure you really want to leave so fast.”

Diese Einzigartigkeit sollte sich auch auf die Kostüme übertragen. Daher sollten die Frauen eine andere Art von Rüstungen als Männer bekommen.

“To me, they shouldn’t be dressed in armor like men,” Jenkins says of the women’s battle wear. “It should be different. It should be authentic and real – and appealing to women.”

Dabei wird auch nicht vor hohen Absätzen bei den Sandalen der Amazonen zurückgeschreckt. Die Regisseurin verteidigt das unpraktische Schuhwerk mit den Worten:

“It’s total wish-fulfillment,” she says, adding that the warriors have flats for heavy fighting. “I, as a woman, want Wonder Woman to be hot as hell, fight badass, and look great at the same time – the same way men want Superman to have huge pecs and an impractically big body. That makes them feel like the hero they want to be. And my hero, in my head, has really long legs.”

Der Film startet am 23. Juni 2017 in den USA.

Ähnliche News: Seht die ersten Ausschnitte aus dem Wonder Woman-Film

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 12. März 2017

    […] Neues Bild zu Wonder Woman zeigt die Kriegerinnen hinter der Amazone […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.