Jack is back im zweiten Trailer zu „Pirates of the Caribbean: Salazars Rache“

Der zweite Trailer zu Pirates of the Caribbean: Salazars Rache wartet auf mit einer Vorgeschichte, Geister-Haien und entblößten Knöcheln.

Zweiter Trailer zu Pirates of the Caribbean: Salazars Rache – Deutsch

 

Zweiter Trailer zu Pirates of the Caribbean: Salazars Rache – Englisch

 

Im fünften und laut Trailer wohl letzten Teil der Fluch der Karibik-Reihe weht dem vom Glück verlassenen Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) eine steife Brise des Missgeschicks entgegen. Tödliche Seemänner aus der Schattenwelt, angeführt vom furchterregenden Captain Salazar (Javier Bardem) entkommen dem Teufelsdreieck und kennen nur ein Ziel: jeden Piraten auf offener See zu töten, insbesondere Jack. Seine einzige Überlebenshoffnung ist der legendäre Dreizack des Poseidon. Um diesen jedoch zu finden, muss Jack eine wenig behagliche Allianz mit der brillanten und hübschen Sternenforscherin Carina Smyth (Kaya Scodelario) und dem eigensinnigen, jungen Royal-Navy-Seemann Henry (Brenton Thwaites) eingehen. Am Steuer der „Dying Gull“, seines jämmerlich kleinen und schäbigen Schiffs, versucht Sparrow, nicht nur seine jüngste Flut von Missgeschicken rückgängig zu machen, sondern auch sein eigenes Leben vor dem alten Feind zu retten.

Auf der wilden Abenteuerfahrt sind außerdem alte Bekannte wie Geoffrey Rush (Frida, München) und Orlando Bloom (Königreich der Himmel, Der Herr der Ringe – Die Gefährten) mit an Bord. Aber auch neue Gesichter wie Golshifteh Farahani (Just Like A Woman, Exodus: Götter und Könige) als geheimnisvolle und mächtige Meereshexe Shansa und der australische Schauspieler David Wenham (Van Helsing, 300) entern die Welt der Piraten. Regie führen Joachim Rønning und Espen Sandberg (Bandidas, Kon-Tiki) nach einem Drehbuch von Jeff Nathanson (Rush Hour 2, Catch Me If You Can).

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache startet am 25. Mai 2017.

Ähnliche News:

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.