Offizieller Trailer zu „King Arthur: Legend of the Sword“ ist ein Fantasyspektakel

Der offizielle Trailer zu King Arthur: Legend of the Sword setzt weniger auf Guy Ritchies Handschrift und mehr auf den Fantasyaspekt der Geschichte.

Offizieller Trailer zu King Arthur: Legend of the Sword – Deutsch

 

Offizieller Trailer zu King Arthur: Legend of the Sword – Englisch

 

Der Film wird wohl immer noch klar Regisseur Guy Ritchies (Snatch – Schweine und Diamanten, Sherlock Holmes) Handschrift tragen, aber der neue Trailer zu King Arthur: Legend of the Sword verläuft linearer als sein Vorgänger. Die Geschichte Arthurs (Charlie Hunnam) und seines bösen Onkels Vortigern (Jude Law) wird erzählt. Laut Kurzinhalt reißt dieser die Macht im Land an sich, als der Vater (Eric Bana) des kleinen Arthur, König Uther Pendragon, ermordet wird. Arthur wird seines Geburtsrechts beraubt und ahnt nicht, welche Position ihm eigentlich zusteht – stattdessen wächst er unter härtesten Bedingungen in den Hinterhöfen der Stadt auf. Doch als er das sagenumwobene Schwert Excalibur aus einem Stein zieht, steht sein Leben plötzlich Kopf. Er wird gezwungen, sich seinem wahren Schicksal zu stellen, ob es ihm passt oder nicht.

Auch in diesem Trailer wird klar, dass der Film ein Actionspektakel wird. Er ist unterlegt mit „Babe I’m gonna Leave You“ von Led Zeppelin, was ihn stetig vorantreibt. Doch im Gegensatz zum letzten Trailer setzt dieser mehr auf das Fantasyelement der Geschichte. Das ist an und für sich gut, jedoch sehen die Animationen nicht sehr überzeugend aus. Hoffentlich werden diese bis zum Filmstart noch etwas aufpoliert.

Neben Charlie Hunnam (Pacific Rim, Crimson Peak), Jude Law (Der talentierte Mr. Ripley, Road to Perdition) und Eric Bana (Hulk, Troja) begeben sich auch Astrid Berges-Frisbey (Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten, I Origins – Im Auge des Ursprungs) als Mage, Djimon Hounsou (Amistad, Gladiator) als Bedivere und Aidan Gillen (Shanghai Knights, The Dark Knight Rises) als Goosefat Bill ins mittelalterliche England.

King Arthur: Legend of the Sword startet am 23. März 2017.

Ähnliche News:

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.