Neue Geschichten aus dem Potter-Universum von J.K. Rowling angekündigt

Um die Zuschauer auf die Rückkehr in die Welt der Zauberer und Hexen vorzubereiten, die sie mit Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind erwartet, veröffentlicht die Seite pottermore.com ab morgen jeden Tag bis Freitag eine neue Geschichte aus der Feder von J.K. Rowling. Die Serie wird „History of Magic in North America“ genannt und enthält insgesamt vier Teile, die Licht auf die Zauberwelt jenseits des großen Ozeans werfen soll. So sind die Themen laut Entertainment Weekly:

  • die Zauberschule Ilvermorny, oder das amerikanische Hogwarts
  • Skin-Walkers (womöglich das Äquivalent zu den Wargen in Game of Thrones), eine Legende amerikanischer Ureinwohner
  • die Hexenprozesse von Salem, ein prägendes Ereignis in der magischen Identität des Landes
  • der Magical Congress of the United States of America, das amerikanische Zaubereiministerium

All das führt zu den Geschehnissen in Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind hin und soll helfen, die Welt, die Newt Scamander betritt, zu verstehen.

Newt Scamander (Eddie Redmayne) gerät im Jahr 1926 in New Yorks geheimer Gemeinschaft von Hexen und Zauberern in ein Abenteuer, mit dem er nicht gerechnet hat. Die Geschichte spielt siebzig Jahre bevor Harry Potter Scamanders Buch in die Hände bekommt und dreht sich um die Ankunft des Schriftstellers beim Magischen Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika. Aus einem magisch vergrößerten Aktenkoffer, der gefährliche Tiere und ihre Lebensräume enthält, entweichen besagte Kreaturen und rufen so die amerikanischen Ordnungshüter der Zauberwelt auf den Plan und an die Fersen von Newt. Doch er muss es nicht nur mit den Geschöpfen aufnehmen. Eine Gruppe, die sich „The Second Salemers“ nennt, sorgt ebenfalls für Probleme.

Kinostart ist der 17. November 2016.

Ähnliche News: Erster Trailer zu Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

 

Some Call Me The Joker

"The Joker" - The Steve Miller Band, 3. Vers

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.